Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.More information



 

FLASCHENGAS-
VERKAUF

  • Es wird kein Verdampfer benötigt, da die Konditionierung durch Einspritzung der Flüssigphase erfolgt.


  • Für eine evtl. notwendige Vorwärmung des Biomethans auf 35°C kann Abwärme aus anderen Prozessen der Biogasherstellung und/oder Verdichtung genutzt werden.


  • Bei vorgeschalteten Verdichtern kann der PROLIMIX als kostenlose Kühlung verwendet werden. Bei einer Beimischung von rund 3% Propan sinkt die Temperatur des Mischgases um rund 12 Kelvin.


  • Druckregelung, Begleitheizung und Isolierung der Gasphase entfallen.


  • Mess- und Regelorgane sind entsprechend dem Einsatz in der Flüssigphase kleiner dimensioniert.


  • Durch die Mehrdüsentechnik kann bei gleicher Mischernennweite eine Anpassung der Propanbeimischung an geänderte Biomethandurchflüsse erfolgen.